Die Zweitmeinung in der Schulterchirurgie – ein Muss !

Eingetragen am 27.01.2014

Aktuelle Neuerscheinung auf dem Buchmarkt: Die Zweitmeinung in der Schulterchirurgie – ein Muss!

Die schweizer Autoren Peter Meyer, Fabrizio Moro, Hans-Kaspar Schwyzer und Beat Simmen unterstreichen mit ihrem Buch zum Thema die eminente Bedeutung der ärztlichen Zweitmeinung im Falle einer möglichen Schulteroperation (Schulter OP).

Das Einholen einer 2. ärztlichen Meinung zur Sicherung des Befundes bei Zweifeln und damit zur Sicherstellung der bestmöglichen Behandlung des Patienten wird immer häufiger von Patienten selbst gewünscht oder von behandelnden Medizinern empfohlen. Einen Sinn hat eine ärztliche Zweitmeinung aber nur dann, wenn sie von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführt wird. In "Die Zweitmeinung in der Schulterchirurgie - ein Muss" stellen Meyer, Moro, Schwyzer und Simmen 63 Fälle vor, in denen ihr Schulterteam um eine Zweitmeinung gebeten wurde. Jeder einzelne Fall ist spannend zu lesen und macht deutlich, wie wichtig das Einholen einer zweiten Meinung vor einer Operation für den Patienten sein kann.

›› zurück zur Übersicht

Ihre Vorteile

Expertenmeinung

Experten-Zweitmeinung zu Ihrer Diagnose

›› weitere Informationen

Sicherheit

Sichere übermittlung Ihrer Daten

›› weitere Informationen

Kostentransparenz

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Kosten für ein medizinisches Gutachten

›› weitere Informationen

jetzt unverbindlich anmelden

Aus der Presse: